ZU VERMIETEN!

Graben 66, 3300 Amstetten

(unmittelbar Bahnhof Amstetten).

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme unter office@wra.gmbh oder unter 0676/4150435.

Co-Creation-Spaces Klima & Energie

Mit der 1. Ausschreibung Co-Creation-Spaces Klima & Energie (FFG) werden Innovationslabore zum Aufbau und Betrieb von Co-Creation-Spaces Klima & Energie gefördert. Mit der Förderung soll ein offenes, diskriminierungsfreies Umfeld für Innovationsvorhaben im Bildungsbereich im Themenfeld Klima und Energie geschaffen werden.

Die Fachhochschule Wr. Neustadt – Campus Wieselburg hat gemeinsam mit dem MakerSpace[A] an der Ausschreibung teilgenommen und eine Förderzusage für die Umsetzung erhalten!

Es wird ein Co-Creation-Space gemeinsam entwickelt und betrieben. Die Angebote werden außerschulisch angeboten und richten sich an Schüler*innen aller Schultypen. In enger Zusammenarbeit mit Schulen sowie mit der regionalen Wirtschaft und Expert*innen im Bereich (urbane) erneuerbare Energietechnologien wird das Ziel verfolgt, die nächste Generation für das Thema Klima & Energie zu sensibilisieren und zu interessieren.

 

Details in Kürze! 

Sommerfest 2022

Der MakerSpace[A] veranstaltete in Kooperation mit dem EMC ElektroMobilitätsClub Österreich ein gemeinsames Sommerfest. Unter Spannung standen an diesem Tag nicht nur die Automobile – für Groß und Klein ein spannender Tag!

Es war ein gelungener Event mit zahlreichen Gästen, informativen Inputs und inspirierenden Gesprächen.

Neben kulinarischen Köstlichkeiten gab es auch ein Rahmenprogramm für die kleinen und großen Gäste – energievoll und begeistert wurde bis in die Abendstunden gemeinsam gefeiert.

Wirtschaftstreff – Projektvorstellung Remise Amstetten

Wirtschaftstreff WRA/ecoplus

Wirtschaftstreff mit Landesrat Jochen Danninger – Projektvorstellung Remise Amstetten 14.07.2022, Remise Amstetten | Halle 3

Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger,  stv. ecoplus Aufsichtsratsvorsitzende und Bürgermeisterin von Oed-Öhling LAbg. Michaela Hinterholzer, der Amstettner Bürgermeister Christian Haberhauer, ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki sowie WRA-Geschäftsführer Günther Sterlike,  begrüßten kürzlich Unternehmer*innen aus der Region bei einem Wirtschaftstreff in der Halle 3 der Remise. Gemeinsam wurden Projektdetails präsentiert und sich über aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen in ungezwungener Atmosphäre ausgetauscht.